Königstein Sächsische Schweiz - am Fuße der mittelalterlichen Festung

 

 

die StadtKönigstein

Königstein ist, nicht zuletzt wegen der guten Verkehrsanbindung, auch für Gäste ohne PKW eine ideale Basis für vielfältige Urlaubsaktivitäten in der Sächsischen Schweiz.

Urlaub in Königstein mit seinen Ortsteilen Pfaffendorf und Leupoldishain bietet neben dem einzigartigen Naturerlebnis ein vielfältiges Freizeit- und Aktivangebot für die ganze Familie.

Natur pur können Sie mit einer Radtour auf dem Elberadweg oder einer Wanderung erleben.

Königstein bietet einen guten Ausgangspunkt für Wanderungen, da die S-Bahn in der Stadt eine Haltestelle besitzt.

Von hier aus können Sie über den Lilienstein nach Rathen zur Bastei wandern. Sehr zu empfehlen ist eine Wanderung von Königstein zum Paffenstein mit der bekannten Felsnadel „Barbarine“.

 

Historie Stadt Königstein und Festung

Festung Königstein mit den Kanonen...

In der Vergangenheit war Königstein durch Handwerk und Gewerbe, sowie Schifffahrt, Eisenverhüttung und Leineweberei bekannt gewesen.

In Königstein direkt sind die evangelische Stadtkirche mit klassizistischer Innenausstattung aus dem 18. Jahrhundert und die Postmeilensäule von 1727 als Sehenswürdigkeiten besonders hervorzuheben.

Das Wahrzeichen Königsteins ist die 361 m über dem Meeresspiegel erhobene Festung. Sie hatte im Mittelalter nur Burgstatus und wurde 1589 zur Festung ausgebaut. Die Festung war bis zum ersten Weltkrieg uneinnehmbar. 1848 wollte Sie ein 18jähriger Schornsteinfeger (Sebastian Abratzky) erklimmen und schaffte es sogar.

Als militärhistorischen Museum kann die Festung seit 1955 das ganze Jahr über besucht werden. Jedoch sollte ein Besuch auf der größten Festung Europas auf dem Königstein nicht fehlen.

Wer den 2,2 km langen Rundgang nicht miterlebt, verpasst einen wunderschönen Ausblick über das Elbtal bis nach Dresden, eine bleibende Impression aus Ihrem Königstein - Urlaub.


Hier erhalten Sie Informationen zu Gästeführungen in der Sächsischen Schweiz sowie in Pirna und Dresden.

Labyrinth in Leupoldishain


Ein Tipp für Familien mit Kindern ist das Labyrinth bei Königstein, einem Wanderweg der aus natürlichen Steinen und Felsen entstanden ist.

Es gibt weite Höhlen, enge Gassen und Leitern, wo Kinder mit großer Begeisterung klettern und sich verstecken können. Bei dieser Wanderung sollte man Kleidung tragen, die auch schmutzig werden kann.


Weitere Informationen zum Labyrinth »


Fabel- und Mythenpark

An der Straße nach Gohrisch befindet sich ein wundervoller Park mit Skulpturen aus den Mythologien der ganzen Welt.

Auf dem 15000 qm großen Gelände gibt es eine Schauwerkstatt, der Arbeitsstätte des Bildhauers, Jürgen Fleck. Man kann zuschauen, wie er aus Sandstein lustige und ernste Figuren für den Park meißelt.

Das historische Ambiente eines stilvoll angelegten Gründerzeitgartens sowie für die „kleinen“ Gäste ein Streichelgehege (mit Zwergschafen, Ziegen und Minischweinen) machen einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.


Weitere Informationen zum Park »


Bibel - Garten

Unweit der Bundesstraße 172 findet man den schön angelegten Bibelgarten.

Die Beete sind kreisförmig angelegt undmit Kräutern, Heilpflanzen, Nesseln, Disteln, Dornen und Blumenzwiebeln bepflanzt. Ein paar Bänke am Rand, die mit kleinen Holzkäfern verziert wurden, laden zum Verweilen ein. Begrenzt wird er von kleinen Büschen und Ölbäumen.



Veranstaltungen in Königstein:

27.10.2017
Festung Königstein
HALLOWEEN AUF DER FESTUNG KÖNIGSTEIN DAS ÜBERLEBNIS - HALLOWEENSPECIAL 27.10.2017 - 31.10.2017 täglich HALLOWEEN AUF DER FESTUNG KÖNIGSTEIN Infos folgen in Kürze!






 A n z e i g e n: