Hinterhermsdorf

Hin­terherms­dorf ist ein Ort in der Hin­te­ren Säch­si­schen Schweiz mit einer beson­ders reiz­vol­len Land­schaft. Im Jahr 2000 wur­de Hin­terherms­dorf als „Schöns­tes Dorf Sach­sens“ aus­ge­zeich­net, 2002 mit dem „Euro­päi­schen Dorf­er­neue­rungs­preis“.

Das Orts­bild von Hin­terherms­dorf prä­gen ca. 80 Umge­bin­de­häu­ser, so daß der Ort noch heu­te der ursprüng­li­chen Sied­lungs­struk­tur eines Wald­hu­fen­dor­fes gleicht.  In einem ca. 66 Hekt­ar gro­ßen Wald­ge­biet, genannt die „Wald­hu­sche“, fin­den Sie 40 Sta­tio­nen mit Beson­der­hei­ten der Regi­on. Die Kin­der erwar­tet ein „Wald­ab­en­teu­er­weg“.

Von Hin­terherms­dorf aus gibt es 3 ver­schie­de­ne Grenz­über­gän­ge für Wan­de­rer, Rad und Roll­stuhl­fah­rer. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann an den Wochen­en­den mit einem Krem­ser­wa­gen des Pfer­de­hofes Eschen­bach zur Boots­sta­ti­on fah­ren.

Leider konnten wir keine Ergebnisse finden.
Sie sind Gastgeber in dieser Region? Dann melden Sie sich kostenlos an, um Ihre Unterkunft vorzustellen.

Ausflugsziele in der Region

Der Weifbergturm in Hinterhermsdorf

Kahn fahren in der Kirnitzschklamm

Kahn fahren auf der Oberen Schleuse der Kirnitzsch

Panoramaweg um Hinterhermsdorf